DB0AGM Digitaler Sprechfunk mit DMR Hytera

Neuigkeiten vom VFDB Z27 und DARC E34: Digitaler Sprechfunk mit DMR und Hytera
DMR, als Abkürzung von Digital Mobil Radio, zu deutsch: Digitaler Mobilfunk,
bezeichnet einen Übertragungsstandard für Sprache und Daten in
nichtöffentlichen Netzen wie zum Beispiel Betriebsfunk oder Amateurfunk.
DMR-Repeater sind untereinander über HAM-NET und/oder das Internet verbunden.
Das Hytera-Netz basiert auf Repeatern der Firma Hytera. Funkgeräte sind von
allen DMR-Herstellern kompatibel zu diesem Netz.
Christian DC2HC und Peter DK3HX haben auf dem Fernmeldeturm „Lüneburg 3“ in Neu-Sülbeck unseren Hytera DMR Repeater für
digitale Sprachübertragung in Betrieb genommen.  Das Rufzeichen ist DBØAGM,
Die Sendefrequenz des Repeaters ist 438,500 MHz.  Die Empfangsfrequenz ist 7,6 MHz tiefer
430,900 MHz.  Diese Frequenzen sind DBØAGM bereits seit 1999 für digitale
Datenübertragungen zugeteilt und wurden bisher als Benutzer-Einstieg in das
Packet Radio Netz genutzt, speziell für die Mailbox DBØAGM.  Diesen
Packet-Radio-Zugang haben wir zu Gunsten Hytera abgeschaltet.  Die
DBØAGM-Mailbox ist auf den anderen Wegen mit HAM-NET über das
Packet-Radio-Netz nach wie vor erreichbar und nimmt weiter am
Store-und-Forward-Verkehr der Mailboxen teil. Das DMR-Relais identifiziert
sich regelmäßig mit seiner Morse-Telegrafie-Kennung als DBØAGM-DMR.
Technische Daten 
DMR-ID: 262337
QRG: 438.500 MHZ – 7,6 MHz
Antennenhöhe über Grund: 95 m
Antennenhöhe über NN: 175 m
Strahlungsleistung (ERP): 8 dBW
RX/TX-Antenne auf der Ostseite der „Scheibe“ oberhalb der Kanzel montiert.
Hardware: Hytera RD985
Duplexweiche: Huber + Suhner
Anbindung mit HAMNET über Gateway bei DBØAGI an den Server „DL-Nord“
Standort: 53.253463 nördliche Breite, 10.508386 östl. Länge
Locator: JO53GG
FMRLüneburg3NeuSülbeck
73
Gerd
DJ4KW
Verantwortlicher für DBØAGM
DOK Z27 + E34
Meldung im BB Rundspruch vom Samstag 31.05.2014